Reisen mit der AWO Bielefeld

Die Arbeiterwohlfahrt bietet seit vielen Jahren vielfältige, interessante Jugendreisen, Sprachreisen und seniorengerechte Reisen mit individueller Beratung an.
Die Zufriedenheit der Teilnehmer/innen steht hierbei an erster Stelle.
Die Ziele werden sorgsam nach Bedürfnissen und Wünschen der Teilnehmer ausgesucht. Durch ein ausgewogenes Angebot verschiedener Reiseziele im In- und Ausland werden Reisende jeden Alters angesprochen.
Bei der Planung von Gruppenreisen werden ökologische und wirtschaftliche Gesichtspunkte berücksichtigt.

Seniorenreisen

Seniorenreisen dienen in erster Linie die Förderung der Gemeinschaft, Verhinderung von Isolation und Vereinsamung im Alter.

Die begleiteten Gruppenreisen und betreutes Reisen sind für Menschen, die ihre Reisen nicht mehr selbst organisieren möchten, die gerne mit einer Gruppe verreisen und die Gemeinschaft suchen. Gerade Alleinreisende erleben in ihrer häuslichen Umgebung eine völlige Isolation. Dieser Personenkreis genießt begleitete Reisen. Sie geben das Gefühl der Sicherheit.
Alle Freizeiten werden von engagierten ehrenamtlichen Reiseleiter/innen begleitet. Sie sind verantwortlich für den reibungslosen Ablauf bei der Fahrt und während des Aufenthaltes. Sie sind Bindeglied und wichtige Ansprechpartner zwischen dem AWO Kreisverband, den Vertragspartnern und den Reiseteilnehmern. Während der Reise organisieren sie Programmangebote.
Unsere Reisebegleiter/innen werden durch interne und externe Schulungen qualifiziert.

Jugendreisen

Jugendreisen sollen gemeinsame Aktivitäten und Gruppenerlebnisse fördern und Toleranz vermitteln. Bei den Sprachreisen liegt der Schwerpunkt auf der Intensivierung der Sprachkompetenz und Kommunikationsfähigkeit in einem Land, in dem die Sprache lebendig als Muttersprache gesprochen wird. Dies ermöglicht den Umgang mit der fremden Sprache in Alltagssituationen.